Eine ruhige Kugel schieben

war eine Hausaufgabe im Fach Kunst in der Kernzeit des Lockdown im Mai. Dazu haben 45 SchülerInnen der Klassen 7b, 7c, 7d und 9d unter verschiedensten Voraussetzungen Murmelbahnen gebaut.

Entschleunigung, lange Weile und Langsamkeit boten den  Erfahrungsraum, das Gestaltungsfeld und die Gestaltungsmaxime zugleich. Die Auswahl von 20 Arbeitsbeispielen zeigt eine große Experimentierfreude und  schöpferische Vielfalt, generiert aus einer besonderen Unterrichtssituation.                                                               

Gunnar Heilmann

Murmel1.jpg