U18 Wahl am Rats - Wen wählt die Jugend?

Am 9.9. und am 13.9. können die Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums von der dritten bis zur vierten Stunde in einer U18 Wahl ihre Erst- und Zweitstimme für die Bundestagswahl abgeben.

Am 9.9. und 13.9.2021 wählten die Schüler und Schülerinnen des Ratsgymnasiums Minden in einer U-18 Jugendwahl das Parlament des Bundestages. Selbst wenn die Stimmen nicht zur echten Wahl gezählt werden können, geben sie doch einen Einblick in die politischen Interessen der Jugendlichen. Als Vorbereitung mussten Wahlurnen gebastelt und Stimmzettel gefaltet werden.
Bei der Durchführung gab es eine strikte Rollenverteilung, wie bei einer „echten“ Wahl auch. Während die einen Schüler und Schülerinnen den Wahlvorstand besetzten, waren andere Schüler und Schülerinnen für Überprüfung der Personalien, die Ausgabe der Stimmzettel oder die Kontrolle der Wahlkabinen verantwortlich. Der Protokollant hatte eine der wichtigsten Aufgaben, denn er kontrollierte, dass niemand zweimal wählen konnte. Deshalb mussten die Schülerinnen und Schülerin zum Wählen einen Ausweis oder einen anderen Identitätsnachweis vorzeigen. Eben genauso wie bei einer „echten“ Wahl auch.

Nach den beiden Wahltagen mussten wir die Stimmzettel auszählen, dies war gar nicht so einfach. Da Insgesamt 511 Schülerinnen und Schüler ihre Stimme abgegeben haben. Doch nach mehrmaligem Zählen stand das Ergebnis fest: Das Direktmandat des Ratsgymnasiums geht mit 147 Stimmen an Sahra Gambir von den Grünen. Außerdem bekamen die Grünen auch mit 150 die meisten Zweitstimmen.

Die Resonanz der Schülerinnen und Schüler zur Wahl war sehr positiv. Auch wir, die Klasse 8c, fanden es schön eine Wahl vorzubereiten und es hat uns auch sehr viel Spaß gemacht sie durchzuführen. Außerdem fanden wir es interessant, die Meinungen von anderen Schülern dazu zu hören.
Danke, dass wir so etwas erleben durften. 

 

Die Ergebnisse der Wahl werden veröffentlicht und können dann mit dem Gesamtergebnis aus Deutschland und dem Ergebnis aus Minden verglichen werden. Wir sind sehr auf den Ausgang unserer RatsWahl gespannt.

Wählen können alle Schülerinnen und Schüler ab der 7.Klasse!

Wir finden es wichtig zu wählen, weil wir unsere Zukunft mitbestimmen wollen! Außerdem sind viele Schülerinnen und Schüler oft besser informiert als die Erwachsenen.

Also komm zur Wahl, denn auch deine Stimme zählt
Klasse 8C

Hier findet ihr die Antworten der Partien zu 15 Fragen.

Wahl.png