Elternvertretung

Information der Schulpflegschaftsvorsitzenden

Minden, den 23.September 2019

Liebe Eltern, 

mein Name ist Nina Stenz und ich bin als Schulpflegschaftsvorsitzende des Ratsgymnasiums für das Schuljahr 2019/20 gewählt. Meine Stellvertreter heißen Herr Jason King, Herr Sebastian Hanisch, Frau Ute Plenge ,Frau Claudia Schreiber und Frau Kerstin Schmidt-Rösener. 
Wir sechs stehen in engem Kontakt mit der Schulleitung und treffen uns gemeinsam alle 4 bis 6 Wochen, um über Veränderungsideen und deren Umsetzung zu diskutieren sowie diese voranzutreiben.  Des Weiteren zeigen wir Probleme aus Elternsicht auf und  tragen Vorschläge aus der Elternschaft bei der Schulleitung vor.
Um die Arbeit des Schulpflegschaftsvorsitzenden zu entlasten, haben wir die Aufgabenbereiche geöffnet, nun können sich  die Klassenpflegschaftsvorsitzenden  und deren Vertreter melden, wenn sie sich in einem Bereich engagieren möchten. So gibt es einen Mensaausschuss, eine Arbeitsgruppe „Schulprogramm“ oder die Landeselternschaft.  
Alle Informationen laufen bei der Schulpflegschaftsvorsitzenden zusammen,  sie hält Kontakt zur Schulleitung und zu den Eltern und leitet die Schulpflegschaftssitzungen. 
Ich bzw. wir werden mit großer Sorgfalt unsere Aufgaben im Interesse von Schüler und Eltern wahrnehmen.
Ein wichtiger Kreis für die Ideensammlung ist die Arbeitsgruppe  „Forum Innovation“. Vielleicht haben Sie Lust und Zeit hin und wieder daran teilzunehmen. Diese Gruppe steht allen Eltern offen. Regelmäßig finden die Sitzungen mehrfach im Jahr freitags von 16.30- 18.00 h statt. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Terminplan des Ratsgymnasiums.
Die Schulpflegschaft ist auf engagierte Eltern angewiesen, die in den unterschiedlichen Bereichen ihr Wissen einbringen. Deshalb hoffe ich auf viele Ideen und Anregungen aus dem Elternkreis, denn nur durch Ihre Mitwirkung können wir Veränderungen vorantreiben. 
Sie können sich auch per E-Mail an mich oder meine Stellvertreter wenden unter: 
Schulpflegschaft(at) ratsgymnasium.de 

Ich freue mich auf Ihr Engagement und verbleibe mit freundlichen Grüßen 
Nina Stenz