Oberstufe

Die gymnasiale Oberstufe setzt die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Sekundarstufe I fort, vertieft und erweitert sie. Individuelle Schwerpunktsetzung und vertiefte allgemeine Bildung führen auf der Grundlage eines wissenschaftspropädeutischen Unterrichts zur allgemeinen Studierfähigkeit und bereiten auf die Berufs- und Ausbildungswelt vor. Der Unterricht ist wie in der Sekundarstufe I in Doppelstunden organisiert.

Das Fächerangebot am Ratsgymnasium Minden ist breit über alle Aufgabenfelder gestreut. Neben einem Einstieg in Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache bieten wir als Besonderheit das Fach Recht ab der Einführungsphase an. In der Qualifikationsphase können wir durch Kooperation ein umfangreiches Angebot an Leistungskursfächern unterbreiten, u.a. in Kunst, Geschichte, Sozialwissenschaften, Geographie, Biologie, Physik, Chemie und Informatik.

Die Mitarbeit in musikalischen Ensembles lässt sich für ein Jahr in der Qualifikationsphase anrechnen, ebenso gibt es Angebote in Literatur/Theater und Kunst im Rahmen der Landschaftsgestaltung (Außengelände).

Den Abschluss bildet die Abiturprüfung mit der Vergabe der allgemeinen Hochschulreife.