AKTUELLES vom RATS

09.06.2015 -

Arbeitsphase 5 im deutschen Stuhlmuseum Eimbeckhausen

Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 richten Tische und Stühle für die neue Mensa her.

Das Projekt „Geschichte trifft Zukunft“ geht mit der 5. Arbeitsphase in die Endrunde.

120 Stühle und zahlreiche Tische wurden in 5 Arbeitsphasen gemeinsam mit den Stuhlmachern des Stuhlmuseums in Eimbeckhausen renoviert und für den Mensabetrieb in unserer Schule hergerichtet. Wir freuen uns auf die Einweihung des Gebäudes 25. Juni und vor allem auf unsere Mensa im neuen Schuljahr.

 

Gut gelaunt erreichte die Schülergruppe am Freitagmittag den Schulhof des Ratsgymnasiums. Für vier Tage waren sie in Eimbeckhausen,  um unter der Anleitung der erfahrenen Stuhlmacher Herbert Kowalzik und Kurt Fichtner Stühle für die zukünftige Mensa der Schule zu restaurieren. Wie auch in den vorherigen Arbeitsphasen stellte die Arbeit im Stuhlmuseum eine Herausforderung dar. Holzkunde, Materialbearbeitung und die kontinuierliche Arbeit an einem eigenen Stuhl sind im Stundenplan nicht alltäglich. 

Filmbeitrag von Sat1-Film:

http://www.hannover.sat1regional.de/aktuell/article/holz-aus-aller-welt-im-stuhlmuseum-in-eimbeckhausen-143784.html

Wir freuen uns sehr, dass Herr Hagemeier die jungen Stuhlmacher und Stuhlmacherinnen begleitete und wir sind gespannt, wie unsere neue Mensa, die Ende Juni eingeweiht werden wird, mit dem neuen – alten Mobiliar aussehen wird! 

Im Mai und Juni werden noch zwei weitere Arbeitsphasen stattfinden. 

 

 

Am Montag werden 13 Schülerinnen und Schüler des Profilfaches Architektur der Klassen 8  in das deutsche Stuhlmuseum Eimbeckhausen aufbrechen, um für eine Woche in einer zweiten Arbeitsphase gemeinsam mit den Stuhlmachern historische Tische und Stühle aufzuarbeiten. In Kooperation mit der Firma Haworth planen die Schülerinnen und Schüler die Einrichtung der neuen Mensa. „Geschichte trifft Zukunft!“  ist hier die Leitlinie der Einrichtungsplanung.

Ein spannendes und vielversprechendes Projekt!

 

 


Schüler am Ratsgymnasium schreiben Briefe für politische Gefangene

215 Briefe für die Freilassung von Fred Bauma und Yves Makwambala – das ist die Bilanz des ersten Amnesty-International-Briefmarathons am Ratsgymnasium. [mehr]


Film: Das Ratsgymnasium stellt sich vor

Das Profilfach Film und Foto drehte eine Kurzfilm über das Ratsgymnasium.[mehr]


Informationen für Grundschuleltern zur Erprobungsstufe am Ratsgymnasium

Unsere Informationsbroschüre für die aktuellen 5. Klassen gibt Ihnen und Ihrem Kind einen guten Einblick in die Besonderheiten der Erprobungsstufe am Ratsgymnasium. [mehr]


„Dein Brief kann Leben retten“ – der Amnesty-Briefmarathon 2015 im Ratsgymnasium

Rund um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember startet Amnesty International traditionell den Briefmarathon – die weltweit größte Briefaktion für Menschen in Not und Gefahr. [mehr]


Elternabend der Medienscouts zum Thema Smartphone und Mediennutzung

Die Informationsveranstaltung findet am 2.11.15 um 19.30 Uhr in Raum 241/ 242 statt.[mehr]


Workshops des Netzwerks Begabungsförderung OWL am Ratsgymnasium

Das Ratsgymnasium Minden nimmt am Netzwerk Begabungsförderung OWL teil. Sieben weiterführende Schulen aus der Region OWL bieten sehr interessante Workshops für eine begrenzte Teilnehmerzahl an. Im...[mehr]


Schüleraustausch Minden-Korzkiew 2015

Von Samstag, 19. September, bis Freitag, 25. September, hatten wir, 17 Schülerinnen und Schüler der EF, Besuch von 19 Schülerinnen und Schülern aus Korzkiew in Polen.[mehr]